Reiseblogs

Reiseblogs

Reiseblogs von Naturundfoto

Aktualisierungen:
Im Zeichen von Facebook und anderen Kommunikationsplattformen und ganz besonders auf Grund des nicht unerheblichen Zeitaufwandes, den das Pflegen des Reiseblogs während einer Reise beansprucht, habe ich mich entschlossen den Reiseblog nicht weiter zu aktualisieren.

Allen Reiseteilnehmern, die sich oft mit Begeisterung an diesem Reiseblog eingebracht haben, möchte ich ganz herzlich danken.

Ich werde auch in Zukunft Erlebnisse meiner Reisen im Internet präsentieren, bitte verfolgen Sie meine Einträge bei Facebook.

Oder lassen Sie sich meinen Newsletter zuschicken.

Weitere und vor allem aktuelle Infos erhalten sie beim Besuch meiner Website.

Euer Siggi

Liebe Leser,Sie finden hier eine Sammlung von Reiseblogs, die von meinen Reiseteilnehmern und von mir vor, während und nach einer naturkundlichen Fotoreise zusammengestellt wurden.Wählen sie die gewünschte Kategorie und nehmen Sie an einer meiner Touren virtuell teil.Wenn Sie Fragen zu meinen Fotoreisen haben, nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Weitere Infos finden Sie auch auf meiner Website.Viel Spaß beim Lesen.Siegfried Bäsler

Die letzte Station

Costa Rica 11/2012Posted by Siggi Thu, November 08, 2012 21:49:51
La Selva im Norden Costa Ricas ist eine Forschungsstation für tropische Studien,
wo wir als Gäste die letzte Woche verbracht haben.

Im karibischen Tieflandregenwald erwarteten uns viel mehr Tierarten, als wir erhofft hatten. Den ersten Tag hatten wir eine naturkundliche Tour mit einem Guide der Station, der uns vertraut gemacht hat mit den Örtlichkeiten und uns die Augen für die großartige Vogelwelt geöffnet hat. Unser Quartier ist etwa 1km vom Zentrum der Station entfernt, das bot uns die Gelegenheit jeden Abend nach dem Essen im Dunkeln auf Motivsuche zu gehen, immer auf der Hut vor Schlangen. smiley

Jeden Tag gab es neue Überraschungen, wie:
- Pecaries, Faultiere, alle 3 Affenarten der Karibik, Baumstachler, Trogone, Tukane, Leguane, ein Gürteltier, Schildkröten, Schlangen, Spinnen, Fledermäuse und vieles mehr.............

Nachdem wir auf den abendlichen Touren schon einige Froscharten entdeckt hatten, haben wir jetzt einen ultimativen Froschtümpel entdeckt, bei dem Dank des einsetzenden Regen auch etliche Froschlaichklumpen zu finden sind.

Hier in der Station sind auch gerade Fledermausforscher aus Berlin-Friedrichsfelde, die uns an ihrem Wissen teilhaben lassen. smiley

Der Abschied fällt schon etwas schwer, es gäb noch vieles zu entdecken...., aber morgen geht es dann wieder zurück ins Zentraltal und übermorgen zurück nach Deutschland.....

Pura Vida

Geert und Siggi



  • Comments(0)//reiseblogs.naturundfoto.de/#post97

Las Cruces

Costa Rica 11/2012Posted by Siggi Fri, November 02, 2012 01:00:04
Hallo Naturfreunde,

4 Tage in Las Cruces sind nun fast vorbei.
Wir sind die letzten Tage durch Sekundär- und Primärregenwald gewandert.
Zu unserer Überraschung sind uns gleich am ersten Tag 2 Schlangen vor die Kamera gekommen.

Im botanischen Garten waren schon früh morgens viele Vogelarten zu entdecken, die Tucane haben uns mit ihrem Geschrei angelockt.

Wir haben in den Flüssen nach Fischen Ausschau gehalten und sogar einige fotografieren können. Eine für Siggi neue lebendgebärende Fischart und eine endemische Salmlerart konnten wir bestimmen. Die verregneten Nachmittage haben wir zur Bestimmung der Tierarten genutzt.

Vor dem zu Bett gehen waren wir mit Taschenlampe unterwegs und konnten 2 verschiedene Froscharten ausmachen und fotografieren.

Unsere schönste Froschart war der Pygmäen Baumfrosch.

Morgen geht es dann weiter in die Berge nach San Gerardo de Dota.

Gruß
Geert und Siggi



  • Comments(0)//reiseblogs.naturundfoto.de/#post95

Wieder da

Costa Rica 11/2012Posted by Siggi Sun, October 28, 2012 00:50:06
Hola amigos,

nach umfliegen des Huricans über Florida ging es zurück ins grüne Costa Rica.
Zur Eingewöhnung ging es den ersten Tag noch einmal nach San Jose ins Nationalmuseum und zu einer kleinen Stadttour.

Heute haben wir Michael, Meinold und Reinhard verabschiedet, die wieder nach Deutschland zurück fliegen.

Ich habe die ersten Eindrücke im Garten und in der näheren Umgebung eingefangen. Morgen geht es dann endlich los zur großen Tour durch Costa Rica. Zu erst geht es nach Las Cruces an die Grenze von Panama, wo wir 5 Tage bleiben werden.

Um es genauer zu sagen, wir fahren hier hin.

Ob wir euch Bilder hier im Blog gleich zeigen können, wissen wir noch nicht, da der Laptop kaputt ist und wir auf externe Hilfe angewiesen sind.
Zur Not folgen die Bilder eben später.

Gruß
Geert und Siggi

  • Comments(0)//reiseblogs.naturundfoto.de/#post94